Wer ein halbes Leben lang seine alte Wachsjacke durch die Weltgeschichte geschleppt hat und sie noch heute besitzt, der weiss, daß sich eine Beziehung entwickelt hat, die man nicht so einfach im Altkleidersack enden lässt. Auch wenn die Jacke eigentlich nicht mehr tragbar ist, fällt die Trennung schwer. Ich habe mich dagegen entschieden, diese Beziehung zu beenden und meinem guten Stück eine neue Chance gegeben: Von der Wachsjacke zur Jackentasche!

viereggige Taschen zollen den Erinnerungen Tribut, die in einem geliebten und lange getragenen Kleidungsstück stecken und sind ganz pragmatisch gesehen ein wunderbarer Weg, diese vor dem Schredder zu retten. Unsere Taschen haben nicht den allgegenwärtigen Vintage-Look. Sie sind echt und ehrlich vom Leben gegerbt und gezeichnet, wie es keine noch so raffinierte Bearbeitungstechnik imitieren kann.

Auch Ihr alter Liebling verdient die Chance für einen Neuanfang – lassen Sie sich inspirieren!