Da es sich bei der Fertigung einer viereggigen Tasche um eine sehr individuelle Sache handelt und das Ausgangsmaterial nie gleich ist, gibt es ein paar unumstößliche Regeln, die als Bedingung für die Beauftragung gelten. Bitte lesen Sie dieses kleine Regelwerk aufmerksam, denn ein Zurück gibt es nicht.

1. Regel: Vieregge hat Gestaltungsfreiheit

In einem ersten Gespräch erörtere ich mit Ihnen, in welche Richtung die neue Tasche gehen soll: Wünschen Sie sich eine größere Umhängetasche, eine kleine Handtasche, einen Hip-Bag oder gar einen Muff? Auf diese grobe Richtung einigen wir uns gemeinsam. Wie die eigentliche Fertigung dann vonstatten geht, welche Details verarbeitet werden und wie die Tasche am Ende tatsächlich aussieht, ergibt sich oft erst während der Arbeit. Dafür brauche ich Ihr Vertrauen, ähnlich wie ein Maler, dem Sie ein Portrait in Auftrag geben, ohne vorher zu wissen, was er daraus macht. Die wichtigste Regel lautet also: Sie überlassen mir die volle Entscheidungsfreiheit darüber, was aus Ihrer Jacke entsteht.

2. Regel: Kein Zurück

Wenn Sie die Fertigung einer Tasche aus Ihrer alten Jacke in Auftrag gegeben haben, werde ich diese zerschneiden, um etwas Neues daraus herzustellen. Bitte bedenken Sie dies im Voraus, denn diese Entscheidung ist irreversibel! Um mich vor eventuellen Missverständnissen zu schützen, erklären Sie sich einverstanden, daß Ihre alte Ware mit der Beauftragung in mein Eigentum übergeht.

3. Regel: Die Vieregge-Garantie

Damit Sie sich nicht allzu viele Sorgen machen müssen, ob Ihnen die Tasche gefällt, dürfen Sie am Ende selber entscheiden, ob Sie die Tasche annehmen möchten oder nicht. Sollten Sie sie nicht haben wollen, verbleibt die gefertigte Tasche samt aller Stoffreste in meinem Besitz und dient als Ausgleich für die geleistete Arbeit. Ich kann diese dann anderweitig veräussern und meine investierte Arbeitszeit so wirtschaftlich ausgleichen. Sie haben zwar die alte Jacke nicht mehr, aber auch keinerlei Kosten.

4. Regel: Dauer der Fertigung

Abhängig vom Material und meiner Auftragslage kann die Zeit für eine Fertigung sehr unterschiedlich ausfallen. Wenn Sie einen bestimmten Termin für den Erhalt Ihrer viereggigen Tasche ins Auge fassen, sprechen Sie bitte persönlich mit mir, ob es sich um einen realistischen Zeitraum handelt.